Toleranzlotsen

„Die Sensibilisierung von interkulturellen Situationen steht im Zentrum dieser zertifizierten Qualifizierung für jugendliche Schülerinnen und Schüler. Die Teilnehmenden werden befähigt, nach der Qualifizierung unter ihren Altersgenossen zum Multiplikator und zur Multiplikatorin zu werden. Sie werden zu Lotsen für Vielfalt, Interkulturalität und der titelgebenden Toleranz. Wir arbeiten nach einem selbst entwickelten und vielfach erprobten Konzept. Methodisch werden viele handlungsorientierte Übungen und Erfahrungen vermittelnde Konzepte eingesetzt.“

  • Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler (8.-10. Klasse)
  • Gruppengröße: ca. 15 Teilnehmende
  • Zeit: 50 Stunden (offizielle Zertifizierung)